Kurze Lieferzeiten
GRATIS Versand ab 139 € (DE/AT)
Über 300.000 zufriedene Kunden
Einfach und schnell bezahlen
PROMO20
inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
Computer Bild Trend Shop 2023

Gewindetabelle

 

Zollgewinde Tabellen – Gewinde und ihre Maße


Druckluft- und Wasserinstallationen werden traditionell in metallisch dichtendem Whitworth-Rohrgewinde ausgeführt (heute zum Teil abgelöst durch Löt- oder Pressverbindungen).

 

Übliche Größen sind R1⁄4", R3⁄8", R1⁄2", R3⁄4", R1", R11⁄4", R11⁄2" usw. 

Unterschied / Erklärung zylindrisch & konisch

G-Gewinde (zylindrisch) :
G-Außengewinde werden in G-Innengewinde eingeschraubt. Die Dichtigkeit wird durch einen gekammerten O-Ring gewährleistet.

R-Gewinde (konisch) :
R-Außengewinde werden in R- oder G-Innengewinde eingeschraubt. Die Dichtigkeit wird duch das vorteflonisierte Gewinde gewährleistet.

 

Gewinde ISO 228
Withworth Rohrgewinde BSP (British Standard Pipe)
Rohrgewinde für nicht im Gewinde dichtende Verbindungen (zylindrisch)

Gewinde-
kennung

 

Durchmesser

 

[Inch]

 Durchmesser 
außen

 Durchmesser 
Mutter
 Durchmesser 
Kernloch

Gänge
je inch

 

Steigung

 

[mm]
[mm]
G 1/8“ 1/8 9,73 8,85 8,80 28 0,907
G 1/4“ 1/4 13,16 11,89 11,80 19 1,337
G 3/8“ 3/8 16,66 15,39 15,25 19 1,337
G 1/2“ 1/2 20,95 19,17 19,00 14 1,814
G 5/8“ 5/8 22,91 21,13 21,00 14 1,814
G 3/4“ 3/4 26,44 24,66 24,50 14 1,814
G 1“ 1 33,25 30,93 30,75 11 2,309
G 1 1/4“ 1 1/4 41,91 39,59 39,25 11 2,309
G 1 1/2“ 1 1/2 47,8 45,48 45,25 11 2,309
G 2“ 2 59,61 57,29 57,00 11 2,309
G 2 1/2“ 2 1/2 75,18 72,86 72,60 11 2,309
G 3“ 3 87,88 85,56 85,30 11 2,309
G 3 1/2“ 3 1/2 100,33 98,01 97,70 11 2,309
G 4“ 4 113,03 110,71 110,40 11 2,309

 

Gewinde ISO 7/1
Kegeliges Withworth Rohrgewinde BSPT (British Standard Pipe Tapered)
Rohrgewinde mit zylindrischem Innengewinde / konischem (1:16) Außengewinde
Gewinde-
kennung
>außen<
Gewinde-
kennung
>innen<
Nennweite Durchmesser
>außen<
 Durchmesser 
Kernloch

Gänge
je inch

 

Steigung

[mm]
[mm]
R 1/8“ Rp 1/8“ 6 9,728 8,566 28 0,907
R 1/4“ Rp 1/4“ 8 13,157 11,445 19 1,337
R 3/8“ Rp 3/8“ 10 16,662 14,950 19 1,337
R 1/2“ Rp 1/2“ 15 20,995 18,631 14 1,814
R 3/4“ Rp 3/4“ 20 26,441 24,117 14 1,814
R 1“ Rp 1“ 25 33,249 30,291 11 2,309
R 1 1/4“ Rp 1 1/4“ 32 41,910 38,952 11 2,309
R 1 1/2“ Rp 1 1/2“ 40 47,803 44,845 11 2,309
R 2“ Rp 2“ 50 59,614 56,656 11 2,309
R 2 1/2“ Rp 2 1/2“ 65 75,184 72,226 11 2,309
R 3“ Rp 3“ 80 87,884 84,926 11 2,309
R 4“ R 4“ 100 113,030 110,072 11 2,309

 

 


Magnetventile

 

Magnetventile 2/2-3/2-Wege Medienventile
Betätigungsarten
Direkt betätigtes Ventil
Beschreibung bauartbedingte Merkmale
Bei einem direkt betätigten Ventil ist der Magnetanker mechanisch mit dem Ventilteller verbunden und bilden eine Krafteinheit. Der Magnet, der direkt auf den Anker wirkt, betätigt somit gleichzeitig das an der Unterseite des Ankers angebrachte Dichtelement.
Der Betrieb wird nicht vom Leitungsdruck oder dem Durchfluss beeinflusst, und das Ventil funktioniert von Null bis zum maximal zulässigen Nenndruck.
Nur kleine Nennweiten – geringe Durchflussleistungen
Hohe Drücke
Flüssige und gasförmige Medien im Rahmen der
Spezifikationen
Schaltet ohne Druckdifferenz
Einsatz bei Grobvakuum
Vorgesteuertes Ventil
Dieses Ventil ist mit einem Vorsteuerventil und einer Drosselbohrung ausgestattet. Es nutzt den Leitungsdruck für die Funktion. Bei Erregung des Magnets wird die Vorsteuerung geöffnet und der Druck über den Ventilkolben oder der Membrane zur Ausgangsseite des Ventils hin abgebaut.
Die sich daraus ergebende Druckdifferenz erzwingt, dass der Leitungsdruck den Kolben oder die Membrane vom Hauptsitz abhebt und das Ventil öffnet.
Bei Entregung des Magnets wird die Vorsteueröffnung geschlossen und der Leitungsdruck kann sich wieder durch die Düse über den Kolben oder der Membrane aufbauen und die erforderliche Kraft für das Schließen des Ventils aufbringen.
Größere Nennweiten
Höhere Drücke können mit relativ geringen
Magnetleistungen geschaltet werden
Flüssige und gasförmige Medien im Rahmen der
Spezifikationen
Schaltfunktion nur bei Mindestvordruck möglich
(im Katalog „Mindestdruck“ beachten)
Bei größeren Nennweiten nehmen die schaltbaren
Drücke ab (im Katalog „Höchstdruck“ beachten)
Zwangsgesteuertes Ventil
Bei dieser Betätigungsart werden die Vorteile mit dem Prinzip der Direktbetätigung vereinigt. Bei zwangsgesteuerten Ventilen sind Magnetanker und Dichtung mechanisch verbunden. Der Öffnungsvorgang kann ohne Differenzdruck beginnen. Im weiteren Verlauf dieser Bewegung unterstützt der Vordruck über die zusätzlich vorhandene Vorsteuerbohrung den Öffnungsvorgang.
Die Ventile arbeiten von 0 bar bis zum maximal zulässigen Druck.
Größere Nennweiten
Schaltfunktion ohne Mindestvordruck möglich
Flüssige und gasförmige Medien im Rahmen der
Spezifikationen
Bei größeren Nennweiten nehmen die schaltbaren
Drücke ab (im Katalog „Höchstdruck“ beachten)

 

Stecktüllenschablone - Übersicht der Nennweiten:
Hier geht es zum Download der Schablone 
mit einer Übersicht der unterschiedlichen Nennweiten.


Sie haben Fragen zu den Gewindetabellen, beispielsweise den Zollangaben?
Dann kontaktieren Sie uns - wir nehmen uns gerne für Sie Zeit!

 

DF Druckluft-Fachhandel GmbH
DF Druckluft-Fachhandel GmbH
Guten Tag! Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Herzlich Willkommen beim WhatsApp-Service von DF Druckluft-Fachhandel! Sie kontaktieren uns außerhalb unserer Öffnungszeiten, diese sind: Mo-Fr von 08:00 - 16:00 Uhr. Hinterlassen Sie uns einfach Ihr Anliegen. Wir melden uns umgehend zurück. Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine Frage zu einem Produkt, einer Bestellung oder einem offenen Ticket haben, teilen Sie uns bitte die Artikelnummer/Bestellnummer/Ticketnummer mit. So verkürzen Sie ihre Wartezeit. Aktuell kann es zu höheren Wartezeiten kommen – unser Team steht Ihnen schnellstmöglich bereit. Mit dem Wort STOP können Sie sich jederzeit von unserem WhatsApp-Service abmelden. Alle Hinweise zur DSGVO-konformen Datenverarbeitung finden Sie unter www.druckluft-fachhandel.de/datenschutz. Herzliche Grüße aus Herrenberg, Ihr DF Druckluft-Fachhandel Team
whatspp icon whatspp icon